8. September 2015

Verband Ev. Krankenhäuser Rheinland-Westfalen-Lippe

Nils Krog neuer Vorsitzender

Nils B. Krog, Vorstand ATEGRIS – Dach der evangelischen Krankenhäuser Mülheim und Oberhausen –, ist neuer Vorsitzender des Verbandes Evangelischer Krankenhäuser Rheinland-Westfalen-Lippe. Er wurde auf der Mitgliederversammlung zum Nachfolger von Karsten Gebhardt, ehemaliger Vorsitzender des Vorstandes des Evangelischen Johanneswerkes, gewählt. Angesichts der zunehmenden Ökonomisierung des Gesundheitswesens und der Unterfinanzierung von Kliniken brauche es eine starke Vertretung für die evangelischen Häuser, so Elke Grothe-Kühne, Geschäftsbereichsleiterin der Diakonie RWL. 

v.l. Karsten Gebhardt, Elke Grothe-Kühn, Nils B. Krog Portrait

v.l. Karsten Gebhardt, Elke Grothe-Kühn, Nils B. Krog

Evangelische Krankenhäuser fühlten sich einem Leitbild verpflichtet, das die Fürsorge, Pflege und den seelsorgerlichen Beistand für kranke Menschen in den Mittelpunkt stelle.

Die Diakonie RWL vertritt als Spitzenverband 71 evangelische Kliniken an 80 Standorten in NRW, Rheinland-Pfalz und im Saarland.

Weitere Informationen
Ein Artikel zum Thema:
Krankenhaus und Gesundheit
Bewerten Sie diesen Artikel
Bewerten Sie diesen Artikel als Erster