Verband Evangelischer Krankenhäuser Rheinland-Pfalz und Saarland (VEK-RPS)

Der Verband Evangelischer Krankenhäuser Rheinland-Pfalz und Saar (VEK-RPS) vertritt die Interessen von rund 20 evangelischen Krankenhäusern in Rheinland-Pfalz und dem Saarland, von kleinen Tageskliniken bis hin zu Häusern der Maximalversorgung. Dabei kooperiert er mit dem Beauftragten der Diakonie in Rheinland-Pfalz, den Landeskirchen Rheinland, Hessen und Nassau und der Pfalz und ihren Diakonischen Werken. 

Der Fachverband hat sich zum Ziel gesetzt, das evangelische Profil in der Krankenhausarbeit zu stärken und zu pflegen. Er will die berufsgruppenübergreifenden Zusammenarbeit im Krankenhaus fördern. Der VEK-RPS analysiert krankenhausrelevanter gesundheitspolitischer Entwicklungen, bietet seinen Mitgliedern eine fachspezifische Beratung an und versteht sich als ihre Interessenvertretung gegenüber allen Partnern und Organisationen des Gesundheitswesens.

Vorsitz und Geschäftsführung
Dr. Günter Geisthardt

Ev. Diakonissenanstalt Speyer-Mannheim

Hilgardstraße 9
67346 Speyer

06232 22-0
guenter.geisthardt@diakonissen.de
Rainer Dräger
Referent
Diakonisches Werk Rheinland-Westfalen-Lippe e.V. - Diakonie RWL
Geschäftsstelle Düsseldorf
Lenaustraße 41
40470 Düsseldorf

0211 6398-422
0211 6398-299
r.draeger@diakonie-rwl.de
Weitere Mitglieder des Vorstands
Elke Grothe-Kühn
Leitung Geschäftsfeld Krankenhaus und Gesundheit, Geschäftsführerin des Verbandes Evangelischer Krankenhäuser Rheinland/Westfalen/Lippe e.V.
Diakonisches Werk Rheinland-Westfalen-Lippe e.V. - Diakonie RWL
Geschäftsstelle Düsseldorf
Lenaustraße 41
40470 Düsseldorf

0211 6398-421
0211 6398-299
e.grothe-kuehn@diakonie-rwl.de
Dr. Martin Zentgraf

Hessischer Diakonieverein

Freiligrathstraße 8
64285 Darmstadt

06151 3075-0
martin.zentgraf@hdv-darmstadt.de