Neuerungen bei Arbeitszeit-Unterbrechungen wegen Elternzeit, Mutterschutz und (Familien-)Pflegezeit

Seminar
Referentinnen/Referent
Sandra Stemans
Dienstag, 7. März 2017 - 10:00 - 13:00
Programm

Seminarinhalte

  • Reform des MuSchG
  • Erweiterung des persönlichen Geltungsbereiches
  • Beschäftigungsverbote
  • Neuregelungen des Gesundheitsschutzes für Schwangere
  • Änderungen im Kündigungsschutz
  • Neuregelungen im BEEG
  • Inanspruchnahme von Elternzeit nach §§ 15, 16 BEEG
  • Neuregelungen im FPfZG und PflZG
  • Familienpflegezeit nach §§ 2, 2a FPfZG und Pflegezeit nach § 3 PflZG unter Berücksichtigung der Neuregelungen
  • Kurzzeitige Arbeitsverhinderung nach § 2 PflZG
Kosten
€ 50,00 ohne Mittagessen
Abmeldungen müssen in schriftlicher Form erfolgen. Die Absage ist kostenfrei, wenn sie spätestens 5 Werktage vor Beginn der Veranstaltung erfolgt. Verspätet eingehende Absagen sowie eventuelles Nichterscheinen haben die vollen Teilnehmergebühren zur Folge. Abmeldungen/Anfragen sind zu richten an Charlotte Pilscheur, Kontaktdaten s. u.
Kurzbeschreibung

Dieses Seminar soll einen Überblick und den aktuellen Stand der Rechtsprechung geben.

Zielgruppe
Dieses Seminar richtet sich ausschließlich an Dienststellenleitungen und Personalverantwortliche unserer Mitgliedseinrichtungen.
Ansprechpartner/in
Charlotte Pilscheur
c.pilscheur@diakonie-rwl.de
0211-6398-430
Veranstaltungsort
Haus Landeskirchlicher Dienste
Olpe 35
44135 Dortmund